Lausitzer Industrieruß 

Gesellschaft in Gründung

Das erste Projekt der Global EnerTec Investments GmbH. Gemeinsam mit institutionellen und strategischen Investoren aus dem Altreifenrecycling entwickeln wir ein Projekt zur Erzeugung von recyceltem Industrieruß (recovered Carbon Black, rCB). Derzeit zählt Industrieruß zu den 50 weltweit am meisten produzierten Chemikalien (8,1 mio t/a). Industrieruß wird zu über 90 % als Füllstoff in der Gummiindustrie, hauptsächlich für Fahrzeugreifen und technische Gummiartikel wie Fördergurte, Schläuche und Dichtungsprofile verwendet. Der Großteil der jährlichen Industrieruß Produktion wird im Furnace-Prozess hergestellt. Bei diesem Verfahren wird Öl oder Gas unvollständig verbrannt und so das schwarze, feine Pulver erzeugt.

Die Lausitzer Industrieruß erzeugt Industrieruß aus Alt-Gummi. Unsere Wissenschaftler und Ingenieure haben dazu unterschiedliche Rezepturen aus PKW- und LKW-Altreifen sowie verschiedenen Industriellen Gummiabfällen formuliert. Hierdurch können wir Industrieruß für unterschiedliche Anwendungen herstellen. Bei der Jahresproduktion von 8.000 to werden gegenüber dem herkömmlichen Verfahren mehr als 35.000 to CO2 pro Jahr eingespart.

Inbetriebnahme der Anlage ist im Herbst 2021.